nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
So, 09:21 Uhr
05.08.2018
Aus der Polizeiarbeit

Durch Leichtsinn schwer verletzt

Den leichtsinnigen Umgang mit einer Signalpatrone bezahlte ein 22jähriger aus Greußen teuer...

In der Nacht von vergangenen Freitag auf Samstag hantierte der junge Mann mit einer Leuchtsignalpatrone, so dass diese schließlich in dessen Hand explodierte.

Dadurch wurde der Mann so schwer an der Hand verletzt, dass er mit dem Hubschrauber in eine Spezialklinik geflogen werden musste.

Ob der Verletzte überhaupt Umgang mit dem Sprengkörper haben durfte bzw. wie er an diesen gelangte, ist Gegenstand weiterer polizeilicher Ermittlungen.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.