nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 00:18 Uhr
12.09.2018
Kulturszene aktuell

Bärmann Trio: Seperate Realms

Neue Werke für Klarinette, Bassklarinette und Klavier erklingen Ende September im Marstall von Schloss Sondershausen...

Das international gastierende Bärmann Trio besteht aus den Klarinettisten Sven van der Kuip und Ulrich Büsing, beide Mitglieder des hr-Sinfonieorchesters in Frankfurt am Main, sowie dem freischaffenden Pianisten John-Noel Attard.

Es konzertiert seit 1993 und wird von der Fachpresse zu einem der profiliertesten Klarinettentrios gezählt, dessen Repertoire "Kammermusik nicht alltäglichen Inhalts" umfasst. 2018 feiert das Trio sein 25-jähriges Bestehen. Bei der Gestaltung seiner Programme geht das Bärmann Trio immer wieder neue Wege: Neben Werken bekannter Komponisten präsentieren die Musiker regelmäßig auch selten gespielte Kompositionen.
Samstag, 29.09.18 | 19:30 Uhr | Marstall

Bärmann Trio: Seperate Realms (Foto: Thüringer Landesmusikakademie)
Karten: 8 , ermäßigt 5
Veranstalter: via nova - zeitgenössische Musik in Thüringen e.V.; im Rahmen des Klangnetz Thüringen 2018.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.