nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 01:00 Uhr
10.09.2018
Kulturszene aktuell

„Willkommen bei den Hartmanns“

Zur Aufführung der Filmkomödie „Willkommen bei den Hartmanns“ (D 2016 am kommenden Freitag im StuKi 76 / Panorama Museum Bad Frankenhausen, hier der Tipp von Fred Böhme...

Das StuKi 76 im Panorama Museum führt am Freitag, dem 14. September, 20:00 Uhr die Erfolgskomödie „Willkommen bei den Hartmanns“ (D 2016) auf, ein Film, der nach den Krawallen in Chemnitz, wie aus einer anderen Zeit zu stammen scheint und sicher einige Debatten provozieren wird…

Freitag, 14. September, 20:00 Uhr im StuKi 76, Filmveranstaltung
Willkommen bei den Hartmanns (D 2016) Komödie
Regie/Buch: Simon Verhoeven
Darsteller: Senta Berger, Heiner Lauterbach, Florian David Fitz, Elyas M`Barek, Eric Kabongo, Uwe Ochsenknecht u.a.
FSK: 12;L.: 116 min

Der Familie Hartmann stehen turbulente Zeiten bevor, als Mutter Angelika nach dem Besuch eines Flüchtlingsheims beschließt, gegen den Willen ihres Mannes Richard mit Diallo einen der dortigen Bewohner bei sich aufzunehmen. Und bald füllt sich das Haus noch weiter. Denn Tochter Sophie, eine ziellose Dauerstudentin auf der Flucht vor einem Verehrer, und der Burnout-gefährdete Sohn Philipp samt Enkel Basti ziehen wieder zuhause ein. Während der Nachwuchs bald feststellen muss, dass es in der Ehe seiner Eltern kräftig kriselt, durchlebt die Familie durch die ungewohnte Situation in ihrem Haus lauter Wirrungen und Turbulenzen - da geht es den Hartmanns wie dem Rest des Landes.

„Willkommen bei den Hartmanns“ (Foto: Warner)
Foto: Warner

Mit Shuttleservice! Abfahrt ab REHA-Klinik 19:30 Uhr. Interessenten melden bitte ihren Bedarf unter der 03466-32620 an bzw. REHA-Patienten tragen sich bitte in die Liste im Patientenordner ein!

Trailer: https://www.kino.de/film/willkommen-bei-den-hartmanns-2016/

Fred Böhme
Panorama Museum Bad Frankenhausen
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.