nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
So, 00:56 Uhr
09.09.2018
Kulturszene aktuell

Zum Ersten, zum Zweiten und zum Dritten:

„PROJEKT UNPLUGGED“ in der Unterkirche. Von dieser Veranstaltung dieser Bericht von Peter Zimmer...

Zum Ersten, zum Zweiten und zum Dritten: (Foto: Peter Zimmer)
Oft sangen die Zuhörer selbst mit, waren es doch auch Hits, die sie selbst einst in ihrem Leben mit Inbrunst mitgesungen haben. Sehr wohltuend, erheiternd und nachdenklich erfolgte die Moderation zwischen den einzelnen Programmpunkten. Natürlich ging es am Schluß nicht ohne Zugaben der dankbaren Zuhörerschaft ab.

Auch wenn zu diesem Konzert Eintritt gezahlt werden musste, waren viele Zuhörer bereit, Spenden (um die gebeten wurde) in eine Schale einzulegen. In diesem Jahr wurde sie der Kantorin Schildmann für die weitere Arbeit der Kirchenmusik übergeben. Viele der Konzertbesucher der Region wissen, daß Kantorin Schildmann neben der künstlerischen Arbeit auch die „finanzielle“ Seite im Blick haben muß.

Zum Ersten, zum Zweiten und zum Dritten: (Foto: Peter Zimmer)
Um vielen Besuchern einen Konzertbesuch zu ermögliche, finden viele Veranstaltungen bei freien Eintritt statt. Si muß aber trotzdem am Ende des Konzertjahres einen ausgeglichenen Haushalt aufweisen und ist deshalb immer auch auf Spenden angewiesen. Bisher ist dies auch immer möglich gewesen.
Wie es nun mit „Projekt Unplugged“ in Bad Frankenhausen weitergeht…wer weiß!?! ?

Peter Zimmer
Bad Frankenhausen
Zum Ersten, zum Zweiten und zum Dritten: (Foto: Peter Zimmer)
Zum Ersten, zum Zweiten und zum Dritten: (Foto: Peter Zimmer)
Zum Ersten, zum Zweiten und zum Dritten: (Foto: Peter Zimmer)
Zum Ersten, zum Zweiten und zum Dritten: (Foto: Peter Zimmer)
Zum Ersten, zum Zweiten und zum Dritten: (Foto: Peter Zimmer)
Zum Ersten, zum Zweiten und zum Dritten: (Foto: Peter Zimmer)
Zum Ersten, zum Zweiten und zum Dritten: (Foto: Peter Zimmer)
Zum Ersten, zum Zweiten und zum Dritten: (Foto: Peter Zimmer)
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.