nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 15:51 Uhr
11.09.2018
Aus der Polizeiarbeit

Einbruch in Supermarkt (Update)

Kriminalisten sind gerade dabei, in einem Supermarkt in Heldrungen, der in der vergangenen Nacht von Einbrechern heimgesucht wurde, Spuren zu sichern. Hier erste Einzelheiten. Update. Zeugen werden gesucht......

Update

Zeugen gesucht

In der zurückliegenden Nacht waren Unbekannte gegen 02.00 Uhr gewaltsam in den Einkaufsmarkt eingedrungen und hatten einen enormen Schaden hinterlassen. Gegen 01.45 Uhr manipulierten die Unbekannten einen Stromkasten im Gewerbegebiet und beeinträchtigten so die Stromversorgung.Kriminalisten sicherten am Vormittag Spuren.

Demzufolge agierten zwei dunkel gekleidete Personen im Einkaufsmarkt. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich ein oder mehrere Komplizen vor dem Markt aufhielten. Die Einbrecher scheiterten an der Beute. Sie öffneten zwar gewaltsam den Tresor, Geld fanden sie aber nicht. Dennoch hinterließen sie einen Schaden von ca. 10000 Euro. Außerdem ließen sie am Tatort eine Holzleiter zurück, deren Besitzer die Polizei nun sucht. Weiterhin werden Zeugen gebeten, die Personen oder verdächtige Fahrzeuge im Bereich des Rewemarktes in der Bahnhofstraße, am Vorabend oder in der Nacht, beobachtet haben, sich bei der Polizei zu melden.

Ende Update

Unbekannte zerstörten zunächst die Kabel eines naheliegenden Stromkastens. Anschließend wurden die Bewegungsmelder derart manipuliert, dass sie nicht mehr funktionierten. Über die Rückseite des Marktes drangen die Diebe dann in das Gebäude ein. In weiterer Folge wurde der Tresor gewaltsam geöffnet und Bargeld gestohlen.

Einbruch in Supermarkt (Foto: Polizei)
Foto: Landespolizeiinspektion Nordhausen

Zur Höhe des Sach- und Beuteschadens können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Sondershausen unter der 03632/6610 zu melden.


Eisleben / Einbruch in Supermarkt

Am gestrigen Nachmittag wurde durch ein Sicherheitsunternehmen der Einbruch in einen Supermarkt in der Halleschen Straße gemeldet. Die Täter konnten nicht gestellt werden. Zu möglichen Diebesgut liegen noch keine Angaben vor.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.