nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 09:35 Uhr
13.09.2018
Neues aus Bad Frankenhausen

Sonderpoststempel „200 Jahre Kur in Bad Frankenhausen“

Zum Frankenhäuser Bauernmarkt vom 14. bis 16. September 2018 gibt es neben einem vielfältigen Angebot vor der Kyffhäuser-Therme auch ein Sonderpostamt, Kalender, Malbuch und Massagen und mehr...

Anlässlich des Jubiläums „200 Jahre Kur in Bad Frankenhausen“ richtet die Deutsche Post auf Initiative der Kur & Tourismus GmbH Bad Frankenhausen zum Frankenhäuser Bauernmarkt am 15. September 2018 ein Sonderpostamt vor der Kyffhäuser-Therme ein. Nur an diesem Tag können Postkarten und Briefe mit einem Ersttagsstempel versehen werden. Unter einem Ersttagsstempel versteht man einen Poststempel, dessen Stempeldatum mit dem Ersttag der damit entwerteten Briefmarke übereinstimmt. Der Stempel zeigt prägnante Sehenswürdigkeiten von Bad Frankenhausen die Elisabeth-Quelle, das Panorama Museum und den Schiefen Turm von Bad Frankenhausen®. Neu gestaltete Postkarten und Briefmarken vom Sole-Heilbad sowie Briefumschläge können am Stand käuflich erworben werden. Wer seinen Lieben ein paar handgeschriebene Grüße mit den Eindrücken vom Bauernmarkt zuschicken möchte, kann seine Post gleich beim Sonderpostamt abgeben. Das Abstempeln ist kostenfrei.

Sonderpoststempel „200 Jahre Kur in Bad Frankenhausen“ (Foto: Stadtmarketing Bad Frankenhausen)
Die Kyffhäuser-Therme selbst ist mit einem Massagestand vertreten. Wer vom vielen Laufen und Stehen auf dem Stadtfest Erholung und Entspannung sucht, kann kostenfreie Massagen genießen. Die Masseure des Kurmittelhauses der Kyffhäuser-Therme freuen sich auf zahlreiche Besucher.
Am Stand der Tourist-Information vor der Kyffhäuser-Therme gibt es druckfrisch die Jahreswandkalender für 2019. Der Kalender „Die Stadt der Superlativen“ zeigt auf 12 Seiten die markantesten und wichtigsten Orte und Gebäude des Sole-Heilbades Bad Frankenhausen und der Region.
Aufgelockert durch interessante Informationen zum jeweiligen Monatsmotiv erfährt der Betrachter Neues und Altbekanntes.
Für die kleinen Besucher des Stadtfestes gibt es ein neu erschienenes Malbuch. Als Abreißblock mit 20 Motiven zum Jubiläum „200 Jahre Kur in Bad Frankenhausen“ können große und kleine Maler ihr Lieblingsbild kreativ mit Filz- oder Buntstiften gestalten. Der Jahreswandkalender und das Malbuch sind ab dem 15. September in der Tourist-Information Bad Frankenhausen käuflich zu erwerben.
Informationen: Kur & Tourismus GmbH Bad Frankenhausen
www.bad-frankenhausen.de
Sonderpoststempel „200 Jahre Kur in Bad Frankenhausen“ (Foto: Stadtmarketing Bad Frankenhausen)
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.