nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 14:25 Uhr
13.09.2018
Neues aus Sondershausen

Was hat die Wlan-Abschaltung gebracht?

Jüngst hat der Stadtrat von Sondershausen beschlossen, das kostenfreie Wlan am Markt von Sondershausen in stärkerem Maße abzuschalten. Dazu eine erste Einschätzung...

In den sozialen Medien war ja diese Maßnahme sehr kontrovers diskutiert worden und wird es jetzt noch, wie es an den Einträge zu erkennen ist. Hat es was gebracht?

Ein erste Einschätzung gab es heute von Bürgermeister Steffen Grimm im Gespräch mit kn.

Grimm: Es ist deutlich zu merken, dass mit dem Abschalten des Wlans der Markt in den Abendstunden weit weniger frequentiert wird. Auch wenn die Abschaltung des Wlans nicht die Flüchtlingskrise löst, so bekommen wir doch endlich wieder etwas Ruhe auf den Markt.

Wenn aber Bürger meinen, sie wollen ihr Wlan haben, es ist kein Problem, es wieder zu zuschalten.

Was hat die Wlan-Abschaltung gebracht? (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Gestern war nicht Mal die Bank besetzt, die auch schon vor der Aufnahme des Wlans beliebter Treff von Jugendlichen war.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.