nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 10:28 Uhr
14.09.2018
Neues aus Sondershausen

Lesung von Waldelfe Eva Dorfmann im HOC

Im Rahmen des "Kommunikativen Frühstücks" im Hasenholz-Östertal-Centrum, am vergangenen Mittwoch las die Sondershäuser Autorin Eva Dorfmann aus ihren Werken. Dazu dieser Bericht aus dem HOC...

„Wie ich so inmitten des Waldes unterwegs war, traf ich auf einen plätschernden Bach mit glockenklarem Wasser. Ich nutzte die Gelegenheit, um mich etwas zu erfrischen. Es war herrlich. Alles war so friedlich und beruhigend. Mein Blick streifte durch die Wellen, die das Wasser machte und landete auf einer Flasche, die sich verfangen hatte. Sie bekam sofort meine Aufmerksamkeit. Mit einem dünnen Ast, der am Uferrand lag, versuchte ich, die Flasche zu mir zu angeln. Nach mehreren Anläufen gelang es mir. Es war keine einfache, leere Flasche. Diese Flasche war mit einem Korken verschlossen und in ihr steckte an einem dünnen Stöckchen ein Zettel. Eine Flaschenpost also... „

Lesung von Waldelfe Eva Dorfmann im HOC (Foto: HOC)
(© Waldelfe Eva Dorfmann - Auszug aus "Im verwunschenen Garten..." aus dem Buch „Elf Elfengeschichten“)

Im Rahmen des ´Kommunikativen Frühstücks´ im Hasenholz-Östertal-Centrum, am vergangenen Mittwoch las die Sondershäuser Autorin Eva Dorfmann aus ihren Werken.
Mit ihren zauberhaften Elfengeschichten, Gedichten, Aphorismen und Meditationstexten begeisterte die ´Waldelfe´ ihre Zuhörer.
Gestärkt durch kulinarischen Augen- und Gaumenschmaus und inspiriert vom Einblick in Frau Dorfmanns Werke, folgten der Lesung interessante Gespräche mit der Autorin.
Lesung von Waldelfe Eva Dorfmann im HOC (Foto: HOC)
Lesung von Waldelfe Eva Dorfmann im HOC (Foto: HOC)

Auf diesem Wege noch einmal ein herzliches Dankeschön des gesamten HOC-Teams an Waldelfe Eva Dorfmann.

(Wer einen Einblick in ihr Schaffen wie ihre Werke bekommen möchte, wird hier fündig: https://www.facebook.com/Waldeva/ )
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.