kyffhaeuser-nachrichten.de
20 Jahre geführte Sonntagswanderungen

Jubiläumswanderung von der Altsteinzeit ins Mittelalter

Dienstag, 13. Februar 2018, 15:49 Uhr
Am Sonntag können Wanderer Firouz Vladi auf eine Tour in einen ganz besonderen Teil der Südharzer Gipskarstlandschaft, in den Lichtenstein im Landkreis Osterode am Harz begleiten. Es geht um Mammute, Riesenhirsche und Erdfälle im Gipskarst und vieles mehr...

Osterode Heimatforscher begutachten die Entdeckung der Skelette 1980 (Foto: Firouz Vladi)
„Osterode Heimatforscher begutachten die Entdeckung der Skelette 1980.“

Wie etwa die mittelalterliche Burgruine Lichtenstein und auch um neue Erkenntnisse zu den Menschen der Bronzezeit, derer Gräber in der Lichtensteinhöhle entdeckt wurden und von denen heute noch Nachfahren in der Region leben. Die etwa dreistündige Jubiläums-Wanderung führt auf dem Karstwanderweg durch stark reliefiertes Gelände.

Treffpunkt ist um 14:00 Uhr am Parkplatz der CASEA Gipswerke an der B 241 zwischen Osterode und Dorste. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bitte festes Schuhwerk und geeignete Kleidung!
ArGe Drei Länder Ein Weg - Karstwanderweg Südharz
Firouz Vladi
Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2017 kyffhaeuser-nachrichten.de