kyffhaeuser-nachrichten.de
Kulturszene aktuell

Gordie Tentrees & Jaxon Haldane

Sonnabend, 14. April 2018, 00:05 Uhr
Zum Konzert von Gordie Tentrees & Jaxon Haldane Singer-Songwriter-Folk/Blues/Country aus Kanada am nächsten Freitag in der Eingangshalle des Panorama Museums Bad Frankenhausens hier der Tipp von Fred Böhme...

Am Freitag, dem 20. April, 20:00 Uhr gastieren zwei Heroen der Folk-Szene Kanadas in der Eingangshalle des Panorama Museums, nämlich Gordie Tentrees & Jaxon Haldane. Ihre puristische Mixtur aus Folk, Blues und Country-Balladen erinnert an die Greenwich-Village-Folkszene im New York der frühen 60er Jahre, der Größen wie Joan Baez, Fred Neil oder Bob Dylan angehörten.

Gordie Tentrees & Jaxon Haldane SINGER-SONGWRITER-FOLK-AMERICANA AUS KANADA
Seitdem Gordie Tentrees und Jaxon Haldane im Jahre 2014 erstmals zusammenkamen, um gemeinsam Musik zu machen, haben sie 548 Konzerte in elf Ländern gespielt, u.a. namhafte Festivals wie das Celtic Connections in Glasgow oder das National Folk Festival in Canberra. Nun veröffentlichen sie eine besondere Auswahl an Songs als gemeinsames Debütalbum „Grit“.

Das ist ein Live-Album geworden und wurde während fünf besonderer Shows in West-Kanada vom renommierten Produzenten Scott Franchuk aufgenommen. Den Anstoß dafür gaben zahlreiche Konzertbesucher. Wiederholt wurde der Wunsch geäußert, die unglaubliche Atmosphäre der Gordie-Tentrees-&-Jaxon-Haldane-Shows mit nach Hause nehmen zu wollen. Dies kommt nicht von ungefähr: Eine Live-Show vereint zehn Instrumente - Banjo, Dobro, Zigarrenbox-Gitarren, singende Säge, Akustikgitarre, Stomp Box, Mundharmonika, Snare und Mandoline zusammen mit tollen Gesangsharmonien und meisterhaftem Storytelling. Auch tut hier die geballte Erfahrung jahrelangen Tourens ihr Übriges.

Jaxon Haldane und Gordie Tentrees sind beide in der kanadischen Roots Szene aufgewachsen, in der legendäre Songwriter wie Fred Eaglesmith und Willie P. Bennett einen großen Einfluss auf das Schaffen der Künstler hatten, ja mitunter die Rolle des Mentors einnahmen. Dies führte zu einer hervorragenden Interpretation Haldanes von „Willie’s Diamond Joe“, Haldane produzierte gar die letzte Willie P. Bennett-Platte, bevor dieser 2008 verstarb. Ihre Musik ist ein fesselndes Gebräu aus Folk, Americana, Blues und erzählten Geschichten… Agenturinfo

Gordie Tentrees & Jaxon Haldane (Foto: Greywood Records)
„gordie tentrees & jaxon haldane“, Rechteinhaber: Greywood Records

Eintritt: Vorverkauf (an der Panorama-Kasse bzw. am Mittwoch, dem 18. April zwischen 16:30 und 17:30 Uhr in der REHA-Klinik Bad Frankenhausen) 10,- €, Abendkasse 12,- €, weitere Informationen / Reservierungswünsche über Fred Böhme, Tel.: 034671-61923 oder E-Mail: fred.boehme@panorama-museum.de.

mit Shuttleservice durch Taxiunion Tel.: 03466 32620, Abfahrt ab REHA-Klinik 19:00 Uhr, nach Konzertende ca. 22:45 Uhr zurück. Interessenten melden sich bitte vorher an, REHA-Patienten tragen sich bitte in die Liste im Patientenordner ein!

Videos, weitere Infos: http://greywood-records.com/gordie-tentrees/
Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2017 kyffhaeuser-nachrichten.de