nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung

1. Konzert des Loh-Orchesters im Stadtpark Wiehe

19.11.2017, 18.00 - 20.00 Uhr
„Musikalischer Reigen durch Nord und Süd“

Johann Christoph Friedrich Bach, Sinfonie d-Moll
Jean Sibelius, Suite mignonne op. 98
Antonio Vivaldi, Fagottkonzert B-Dur, RV 503
Christoph Willibald Gluck, „Reigen seliger Geister“ aus „Orpheo ed Euridice“
Edvard Grieg, „Aus Holbergs Zeit“, Suite im alten Stil op. 40

Wohlige Klänge aus dem europäischen Norden (Grieg, Sibelius), dem Süden (Vivaldi) und den deutschen Landen (J.Ch.Fr. Bach, ein Sohn J.S. Bachs) strömen zum 1. Schlosskonzert durch den Stadtpark. Dazu gesellt sich mit Glucks „Reigen seliger Geister“ eine der populärsten Nummern aus seiner so genannten italienischen Reformoper „Orpheus und Eurydike“, uraufgeführt 1762 in Wien. Tilmann Graner, der Solofagottist des Loh-Orchesters, ist im Konzert von Vivaldi als Solist zu erleben. Die musikalische Leitung hat Michael Helmrath, der seit einem Jahr als Generalmusikdirektor dem Orchester musikalisch voransteht.

Fagott Tilmann Graner
Musikalische Leitung Michael Helmrath
Loh-Orchester Sondershausen
Termin:
19.11.2017, 18.00 - 20.00 Uhr
Ort:
Stadtpark Wiehe, August-Bebel-Allee 1, 06571 Wiehe
Veranstalter:
Stadtverwaltung Wiehe, 034672/89-0
← zum Terminkalender


November 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
Heute ist Sonnabend der 18.11.2017.

Weitere Termine für den 19.11.2017 und andere Tage finden Sie in unserem Terminkalender.