nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Sa, 10:38 Uhr
05.06.2021
Erste Therme in Thüringen öffnen wieder

Kyffhäuser-Therme macht den Anfang

Nach 215 Tagen Corona bedingter Zwangsschließung hat heute die Kyffhäuser-Therme in Bad Frankenhausen ihren regulären Betrieb wieder aufgenommen und ist damit die erste Thüringer Therme, die wieder ihre Tore öffnet...

Die Kyffhäuser-Therme öffnet wieder  (Foto: Kur & Tourismus GmbH Bad Frankenhausen) Die Kyffhäuser-Therme öffnet wieder (Foto: Kur & Tourismus GmbH Bad Frankenhausen)

Pünktlich um 9.00 Uhr eröffneten heute Jens Lüdecke und Jörg Blumentritt, Geschäftsführer und Betriebsleiter der Kur & Tourismus GmbH Bad Frankenhausen, die Kyffhäuser-Therme in Bad Frankenhausen. Sie haben es sich nicht nehmen lassen, nach genau 215 Tagen Corona bedingter Zwangspause die Wiedereröffnung der ersten Therme in Thüringen mit einem symbolischen Akt vorzunehmen.

Anzeige MSO digital
Nach der aktuellen Thüringer Corona Verordnung muss jeder Gast, der die Kyffhäuser-Therme besuchen möchte, den Nachweis erbringen, getestet (ab Vollendung des 6. Lebensjahres, geimpft oder genesen zu sein. Selbsttests können auch Vorort unter Aufsicht durchgeführt werden. Dann stehen dem Badevergnügen oder dem gemeinsamen Schwitzen in der idyllisch an der Stadtmauer angelegten Saunalandschaft nichts mehr im Wege. Auch Wellnessanwendung sind nach vorheriger Terminvergabe wieder möglich.
Der Besucherandrang hielt sich heute Vormittag, trotz „Thermenwetters“, noch in Grenzen, was sicher an der Kurzfristigkeit der Eröffnung lag, aber für die nächsten Tage wird mit dem Erreichen der normalen Besucherzahlen gerechnet.


Das Team der Kyffhäuser-Therme freut sich, alle großen und kleinen Gäste nach der langen Pause wieder begrüßen zu dürfen. Alle Gäste werden auf Einhaltung der Infektionsschutzmaßnahmen hingewiesen. Nur dadurch ist für alle der mit Abstand beste Badespaß möglich.

Die Kur & Tourismus GmbH Bad Frankenhausen betreibt neben der Kyffhäuser-Therme mit Kurmittelhaus auch den Wohnmobilstellplatz an der Therme, das Kyffhäuser-Denkmal, die Tourist-Information, den Solewasser-Vitalpark, weltweit das einzige öffentliche Solewasserbad mit ausschließlich biologischer Wasseraufbereitung, den Infopavillon am Schiefen Turm, das Schausiedehaus, Minigolfanlage und einen Fahrradverleih. Alle Einrichtungen sind nun wieder regulär geöffnet.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.