nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 18:43 Uhr
27.07.2021
Treffen sollen jeden ersten Donnerstag im Monat stattfinden

Selbsthilfegruppe für trauernde Geschwister gegründet

„Wie viel näher kann der Tod mir noch kommen?“
Diese Frage überschreibt ein Kapitel in dem Buch „Geschwistertod“ von Minke Weggemans. Brüder und Schwestern entstammen derselben Familie. Sie sind Menschen aus demselben Fleisch und Blut. Sie sind unauflöslich durch Familien- und Blutsbande miteinander verbunden. Es sollte ein Band für das ganze Leben sein...

Anzeige MSO digital
Gespräche in der Selbsthilfegruppe können einen wichtigen Rahmen bilden, um den Verlust, die Trauer, die Gefühle und die Erfahrungen zu verarbeiten.

Gemeinsam kann neue Kraft und Stärke gefunden werden, unabhängig davon, wie lange der Verlust zurückliegt. Ob Sie sich einbringen, oder einfach zuhören, wir freuen uns am 1. Donnerstag des Monats um 17.30 Uhr in der Harzstraße 58 in Nordhausen auf Sie.

Begleitet wird die neu entstehende Selbsthilfegruppe für erwachsene Geschwister von:
Ricarda Rößler, Trauerbegleiterin, verwaiste Mutter
Telefon: +49 178 4302609
Email: ricarda.roessler@outlook.de
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Anzeige MSO digital
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.