tv nt eic kyf msh nnz uhz
Mi, 12:18 Uhr
06.10.2021
Kelbra

Ein Stausee, viele Interessen

Die Ausstellung „Der Helmestausee: Ein Stausee viele Interessen“ hat ab heute wieder geöffnet. Die kleine Schau stellt die Talsperre Kelbra und ihr Umfeld, deren Historie und ihre Funktion als Lebensraum für zahlreiche Arten, ob Fische, Pflanzen oder Vögel, vor...

Insbesondere jetzt in den Zeiten des Kranichzuges ist die Ausstellung gut geeignet, um sich auch über diese beeindruckende Vogelart zu informieren. Im Anschluss lohnt sich ein Spaziergang oder die Teilnahme an einer geführten Kranichwanderung, bei der man den abendlichen Einflug tausender Kraniche erleben kann.

Ab 14.10. beginnt jeden Donnerstag ab 16 Uhr an der Ausstellung eine geführte Wanderung zum Hauptdamm der Talsperre (Anmeldung bitte telefonisch beim Biosphärenreservat Karstlandschaft Südharz). Darüber hinaus werden regelmäßig geführte Kranichwanderungen von Mitarbeitern des Naturparks Kyffhäuser und des Biosphärenreservats Karstlandschaft Südharz angeboten.

Dafür melden Sie sich bitte unter Tel.: 034651-298890 (Biosphärenreservat) oder Tel.: 0361 57391640 (Naturpark Kyffhäuser) an. Öffnungszeiten: Mo, Mi So: 11 - 15 Uhr Di: geschlossen

Ort: Strandbad Kelbra, Lange Straße 150, 06537 Kelbra (Kyffhäuser) Die Öffnungszeiten gelten vorbehaltlich neuer Regelungen aufgrund der
Corona-Lage.
Autor: red

→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick


Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Anzeige MSO digital

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige