tv nt eic kyf msh nnz uhz
Do, 12:30 Uhr
21.10.2021
Die aktuellen Coronazahlen im Landkreis

Landratsamt reagiert auf steigende Fallzahlen

Weiterhin steigen die Fallzahlen im Landkreis rasant an. Allein in den vergangenen 24 Stunden wurden 36 neue Infektionen bekannt. Die Inzidenzzahl für die letzten sieben Tage steigt auf 257,1. Wir sprachen darüber mit dem Verwaltungsleiter des Kyfhäuserkreises, Herrn Dr. Thiele …

Die Lage im Kreis spitzt sich zu (Foto: Tumisu auf Pixabay) Die Lage im Kreis spitzt sich zu (Foto: Tumisu auf Pixabay)

Die Delta-Variante grassiert in Deutschland und breitet sich in großer Geschwindigkeit aus. Besonders betroffen ist momentan auch das Kreisgebiet, wo die Warnstufe 3 gilt und damit die höchste Gefahrenstufe des Freistaates herrscht. Im Landratsamt tagt der Krisenstab täglich und berät, wie mit der aktuellen Entwicklung umzugehen ist. „Wir haben nach wie vor die Hotspots in den Schulen“, berichtet der Verwaltungschef den Kyffhäuser Nachrichten am Telefon. „Elf Schüler wurden gestern registriert, aber auch in Kitas und leider auch wieder in Tagespflegeeinrichtungen gab es neue Fälle.“ Neben der Kreisstadt sei vor allem der Osten des Kreises betroffen, weiß Dr. Thiele aus der Beratung mit der Amtsärztin. „Es muss deutlich gesagt werden, dass es uns nicht gelungen ist, die Hotspots in den Schulen einzudämmen“, fährt er fort.

Positiv sei allerdings zu benennen, dass die Kinder meist sehr milde Verläufe erlebten und es in den Krankenhäusern keine jungen Patienten mit Coronasymptomen gibt. Auch auf der Intensivstation seien keine Kinder eingeliefert, versichert Dr. Thiele.

Anzeige MSO digital
Das Personal in den Bereichen, die mit dem Kontaktmanagement betraut sind, wurde weiter aufgestockt. Jetzt sind es wieder 15 Mitarbeiter, die sich um die inzwischen 681 Kontaktpersonen kümmern. Ein zusätzlicher Beratungsraum für die Hotline (sieht unten) soll noch schnellere Auskunft für anrufende Bürger gewährleisten.

Heinz-Ulrich Thiele machte uns sehr deutlich, das es jetzt darauf ankommt, gemeinsam und besonnen auf die Situation zu reagieren und möglichst alle Vorgaben zum Schutz vor Infektionen strikt einzuhalten. Nur so sei eine noch unkontrolliertere Ausbreitung des Virus vermeidbar.

Wirft man einen Blick in die heute für Thüringen veröffentlichte Statistik wird schnell klar, dass die Delta-Variante, die das Infektinsgeschehen derzeit beherrscht, aggressiv in der Ausbreitung, aber wesentlich milder im Verlauf als ihre Vporgänger ist. In ganz Thüringen sind nur neun Menschen auf Intensivstationen in akuter Behandlung.

Die Zahlen im Detail
  • Gesamtzahl der bisher Infizierten: 4236 (+36)
  • Genesene: 3738 (0)
  • Zahl der aktiven Fälle: 362 (+36)
  • Patienten in stationärer Behandlung bzw. schwere Krankheitsverläufe: 14 (+1)
  • Kontaktpersonen in Quarantäne: 681 (+20)
  • Verstorbene: 136
  • nach Beendigung Quarantäne an Folgen von Corona verstorben: 11

Derzeit werden im Kyffhäuserkreis 362 positiv SARS-CoV-2 getestete Personen (309 Altkreis Sondershausen, 53 Altkreis Artern) betreut.
Durch das Gesundheitsamt werden derzeit 681 Kontaktpersonen (613 Altkreis Sondershausen, 68 Altkreis Artern) betreut.

SPRECHZEITEN DER CORONA-HOTLINE:

Montag 09:00 bis 15:00 Uhr
Dienstag 09:00 bis 18:00 Uhr
Mittwoch 09:00 bis 15:00 Uhr
Donnerstag 09:00 bis 16:00 Uhr
Freitag 09:00 bis 12:00 Uhr
Samstag 09:00 bis 12:00 Uhr
Sonntag 09:00 bis 12:00 Uhr

Unsere Hotline ist für Sie unter folgender Nummer erreichbar: 03632 741-444

TERMINVERGABE für Testabstriche (PCR) erfolgt über die Hausärzte/-ärztinnen
für Schnelltestzentren Anmeldung über www.corona-kyf.de ( kostenpflichtig)

Ab Samstag, 16. Oktober gilt für den Kyffhäuserkreis die WARNSTUFE 3.

Informationen hierzu finden Sie auf der Website des Landratsamtes sowie unter: www.tmasgff.de/fruehwarnsystem
Autor: osch

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige