tv nt eic kyf msh nnz uhz
Do, 14:38 Uhr
21.10.2021
Polizei zieht erstes Fazit des Sturms in Nordthüringen

Zwischenbilanz eines stürmischen Tages

Auch in Nordthüringen gab es im Laufe des Donnerstags mehrere Sturmschäden. Seit der Nacht waren Feuerwehr und Polizei im Einsatz. Bis zum Nachmittag zählte die Nordthüringer Polizei 45 sturmbedingte Einsätze...

Anzeige MSO digital
Glücklicherweise kam es zu keinen größeren Schäden. Umgestürzte Bäume, herabhängende Äste sowie umgeknickte Verkehrsschilder machten den Großteil der Schäden aus.

Im Eichsfeld verursachte eine abgerissene Stromleitung einen Stromausfall. Zwischen Kloster Zella und Lengenfeld unterm Stein erwischte ein herabstürzender Ast ein Auto. Der Fahrer kam, leicht verletzt, in ein Krankenhaus.

In Artern musste die Feuerwehr in eine Grundschule ausrücken. Dort hatten sich Dachziegel gelockert. Die Feuerwehr sicherte den Bereich, so dass die Kinder die Schule sicher durch einen Nebeneingang verlassen konnten. Noch immer werden Sturmschäden gemeldet, so dass eine abschließende Bilanz noch nicht möglich ist.
Autor: red


Kommentare

21.10.2021, 19.50 Uhr
grobschmied56 | Voller Gier und freudiger...
... Erwartung sitzen sicher die 'Klima'-Freaks vor dem Schirm, um Hiobsbotschaften von der Katastrophen-Front zu empfangen. Scheint mal wieder eine Enttäuschung zu werden, nur ein mittlerer ganz normaler Herbststurm.
(früher nannte man das einfach: windig oder böig)
Nicht die erhofften Milliardenschäden, keine Leichenberge, keine Riesen-Klima-Katastrophen-Sensation.
Da werden sie mal wieder einen Flunsch ziehen, vor lauter Frust.
Die Riesen-Super-Mega-Klimakatastrophe findet anscheinend immer nur in fernen Ländern statt.
Wenn ich morgens vor die Tür trete ist es meistens stinknormal und unspektakulär.
Woran liegt das nur?
An meiner Blödheit und Unsensibilität?
Oder an der Berichterstattung?
Fragen über Fragen.
:-( ?

9   |  6     Login für Vote
21.10.2021, 20.43 Uhr
Kama99 | Morgen ist ...
"Zentraler Klimatag" in Berlin. Da werden die Klimachaoten wieder im Kreis hüpfen und wirre Sätze von sich geben. Schade das dieses "Unwetter" dann schon weiter gezogen ist.

8   |  5     Login für Vote
21.10.2021, 21.24 Uhr
Landarbeiter | Ich vermute, es liegt an der angefragten "Blödheit"
denn egal wen es am Ende konkret betrifft, die Masse der Ereignisse hat selbst in unseren Breitengraden und Regionen eindeutig zugenommen. Man muss schon die Birne metertief in den Sand stecken, um zu glauben, dass solche Ereignisse nicht mehr wurden und schlimmer wurden.

Aber dass zu erkennen, macht nun einmal den Unterschied zwischen Menschen, die sich für Krösus halten, planlos im Kleingarten Rasen mähen und sich über Piepmätze freuen und Leuten, die von Erträgen leben müssen und das professionell betreiben.

5   |  7     Login für Vote
21.10.2021, 22.05 Uhr
diskobolos | Ach lieber Grobschmied,
Sie werden den Unterschied zwischen Klima und Wetter wohl nie begreifen, jedenfalls tun Sie so.
Vielleicht noch einmal ganz einfach: Wie morgen oder nächste Woche das Wetter ist, hat NICHTS damit zu tun ob die Temperatur auf der Erde in 40 Jahren 2° höher ist. Wenn es aber so kommt, sind die Lebensbedingungen auf unserem Planeten katastrophal schlechter. Schon deshalb weil man in Afrika dann kaum noch leben kann. Wo dann Hunderte Millionen Afrikaner hingehen werden, können Sie sich mal überlegen. Und aufhalten wird sie NIEMAND können. Aber wenn man davon ausgeht, dass man dann schon tot ist, kann man ja so denken wie Sie. Junge Menschen sehn das naturgemäß anders.

4   |  8     Login für Vote
22.10.2021, 07.28 Uhr
Echter-Nordhaeuser | "Stürmischer Tag"
@diskobolos, können Sie oder ich oder grobschmied56 es ändern wenn in 40 Jahren die Temperatur sich um 2 Grad erhöht hat!? Wo soll ich den man noch Einbußen machen ich lebe nur einmal ich habe kein Haus keine Jacht fahre kein SUV war seitdem die Wende war noch nie im Ausland bin noch nie Geflogen das einzige zu DDR Zeit aus der Kneipe.
Bitte wo soll ich noch alles bezahlen oder machen das unsere Nachfolgende Generationen vernünftig Leben kann ich lebe auch nur einmal. Denkt immer daran was die alten von vorne aufbauen und machen die jungen reißen es mit dem ar.... um s.h. Henning Bau.

4   |  2     Login für Vote
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Anzeige MSO digital

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige