tv nt eic kyf msh nnz uhz
Fr, 08:37 Uhr
22.10.2021
Die aktuellen Coronazahlen im Landkreis

Nochmal fast 50 Infizierte vor den Ferien

So hoch die Zahl der nach PCR-Tests als infiziert eingestuften Landkrrisbewohner gestern auch war, sie wird noch weit übertroffen von der Anzahl der wieder als Genesene eingestuften. Auch die Zahl der aktiven Fälle verringert sich weiter…

Die 7-Tages-Inzidenz für den Kyffhäuserkreis liegt heute bei 263,9. Nur der Ilmkreis weist in Thüringen einen noch höheren Wert aus. Mit dem heutigen Ferienbeginn an den Thüringer Schulen dürfte sich die Infektionsgeschehen weiter entspannen, denn in den nächsten vierzehn Tagen können keine Schüler getestet werden, die momentan für die meisten Positiv-„Fälle“ sorgen.

Die Zahlen im Detail
  • Gesamtzahl der bisher Infizierten: 4285 (+49)
  • Genesene: 3801 (+63)
  • Zahl der aktiven Fälle: 348 (-14)
  • Patienten in stationärer Behandlung bzw. schwere Krankheitsverläufe: 15 (+1)
  • Kontaktpersonen in Quarantäne: 705 (+24)
  • Verstorbene: 136
  • nach Beendigung Quarantäne an Folgen von Corona verstorben: 11

Derzeit werden im Kyffhäuserkreis 348 positiv SARS-CoV-2 getestete Personen (305 Altkreis Sondershausen, 43 Altkreis Artern) betreut.
Durch das Gesundheitsamt werden derzeit 705 Kontaktpersonen (631 Altkreis Sondershausen, 74 Altkreis Artern) betreut.

SPRECHZEITEN DER CORONA-HOTLINE:

Montag 09:00 bis 15:00 Uhr
Dienstag 09:00 bis 18:00 Uhr
Mittwoch 09:00 bis 15:00 Uhr
Donnerstag 09:00 bis 16:00 Uhr
Freitag 09:00 bis 12:00 Uhr
Samstag 09:00 bis 12:00 Uhr
Sonntag 09:00 bis 12:00 Uhr

Unsere Hotline ist für Sie unter folgender Nummer erreichbar: 03632 741-444

TERMINVERGABE für Testabstriche (PCR) erfolgt über die Hausärzte/-ärztinnen
für Schnelltestzentren Anmeldung über www.corona-kyf.de ( kostenpflichtig)

Ab Samstag, 16. Oktober gilt für den Kyffhäuserkreis die WARNSTUFE 3.

Informationen hierzu finden Sie auf der Website des Landratsamtes sowie unter: www.tmasgff.de/fruehwarnsystem
Autor: red

Kommentare

22.10.2021, 18.21 Uhr
Kyffhaeuser | Neues Verfahren zur Senkung der Infektioen erfunden ??
"Ironie" da hat doch eben die NNZ oder der Kyff Kreis ein neues Verfahren zur Senkung der Infektionsrate erfunden ! hoffe das Patent wurde bereits angemeldet ?? Ironie aus. "Mit dem heutigen Ferienbeginn an den Thüringer Schulen dürfte sich die Infektionsgeschehen weiter entspannen, denn in den nächsten vierzehn Tagen können keine Schüler getestet werden, die momentan für die meisten Positiv-„Fälle“ sorgen" Frei nach dem Motto, Null Test = Null Infektionen ! super ich dachte über die Phase aus dem Frühjahr 2020 seien wir hinweg ! allein ich habe den vagen Verdacht, dass das nicht funktioniert ? Zumindest nach den bisheren 1 1/2 Jahren Erfahrung funktioniert es genau anders herum , viel testen und viele in Quarantäne stecken, nur dann kann man die Infektionsketten unterbrechen ! Alles andere wird sich nach den Ferien zeigen, ich sage mal die Zahlen explodiern dann noch mehr ! und vielen Infizierten folegen viele Erkrankte und den folgen dann 2 Wochen später die Krankenhaus Fälle, aber Hauptsache keine Testungen !!

0   |  2     Login für Vote
23.10.2021, 08.31 Uhr
Starlight | WIr befinden uns in einer Pandemie....
einer Testpandemie!

Selbst der Herr Drosten sagte bereits letztes Jahr, dass Corona irgendwann mal nur noch ein Schnupfen ist. Scheint ja so zu sein, wie erklärt man sich sonst solche Werte und keiner liegt auf ITS. Die, die im Krankenhaus sind, sind die wirklich NUR wegen Corona dort? Oder wurden die zb wegen eines Herzinfarkts eingeliefert und dann zufällig dort positiv getestet?

Andere Länder haben längst nicht mehr solche Maßnahmen und eine Inzidenz dreimal so hoch wie unser Landesdurchschnitt, nur das deutsche Volk wird weiterhin unterdrückt und gespalten. Und dann kommen Leute daher und fordern, dass man noch mehr testen und wegsperren soll. Die Kinder haben ja nicht schon genug Stoff versäumt. Wann soll das denn bitte schön jemals aufgeholt werden?

Die Bevölkerungsschicht, die man ja schützen wollte, hat sich ja nun durch ihre Impfungen geschützt. Oder taugen die etwa auch nichts?

Für mich ist der Fall klar, weg mit den Tests und das Leben geht weiter. Ging es vorher ja auch und es gibt nicht nur eine Krankheit auf dieser Welt!

0   |  1     Login für Vote
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige