tv nt eic kyf msh nnz uhz
Mi, 16:37 Uhr
14.09.2022
Polizeibericht

Schwimmen im Schlossteich führt zu Rettungseinsatz

Im Schutze der Dunkelheit fasste eine junge Frau gestern Abend gegen 22 Uhr den Entschluss, in einem Teich des Schlossparks schwimmen zu gehen. Hierzu entkleidete sie sich im Bereich des Ufers und betrat kurzer Hand das Gewässer...

Anzeige MSO digital
Von einer Parkbank aus beobachteten zwei junge Männer die Schwimmerin. Nach einiger Zeit konnten sie die Frau weder sehen noch hören. Sie hegten die Vermutung, dass der Frau etwas passiert sein könnte, denn die Oberbekleidung lag noch immer im Uferbereich. Aus Sorge um die junge Frau wählten die Männer den Notruf.

Die Feuerwehr war bereits mit einem Schlauchboot und einer Drohne vor Ort. Ein Polizeihubschrauber war ebenso auf dem Weg, um die Suchmaßnahmen aus der Luft zu unterstützen. Noch während des Anflugs wurde die Schwimmerin abseits des Gewässers festgestellt. Die Frau gab an, dass zu keiner Zeit eine Gefahr für sie bestanden hat. Letztendlich kamen alle Beteiligten mit einem Schrecken davon.
Autor: red

Kommentare
Kyffhaeuser
15.09.2022, 14.55 Uhr
Schloßteich - noch nie gehört ??
da in dem Artikel kein Ort genannt wurde, kann man nur mutmaßen wo sich das Geschehen abgespielt hat ? In Sondershausen gibt es seit eh und je den Kleinen und Großen Parkteich, in Bad F. gibt es ein Schloß aber keinen Teich dazu, in Ebeleben kein Schloß mehr und keinen Teich usw.
Auch wenn man einen Polizeibericht abschreibt, sollte man doch wenigstens den Inhalt vor dem Veröffentlichen lesen und soviel Kenntnis von der Geographie des Gebietes haben, dass man die "Dummeheit" Anderer nicht auch noch nachplappert. Schloßteich - ??
Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital