eic kyf msh nnz uhz tv nt
Do, 13:30 Uhr
17.11.2022
Stadt Sondershausen investiert 35 Tausend Euro

Piratenspielplatz in Bebra eröffnet

Gestern fand die offizielle Eröffnung des neuen Piratenspielplatzes in Bebra in Anwesenheit des Bürgermeisters von Sondershausen, Steffen Grimm, statt. Auf den Spielplatz hatten die Kinder im Ortsteil Bebra in Sondershausen lange gewartet...

  Bürgermeister Steffen Grimm (2.v.li), Neli Dimanova (li), Mitarbeiterin der Stadtverwaltung Fachbereich Grün und Planung, Andreas Fischer (2.v.re) und Andrea Ludwig (re.) von der Fischer & Ludwig GmbH freuten sich, den neuen Spielplatz an die Bebraer Spatzen zu übergeben. (Foto: Janine Skara) Bürgermeister Steffen Grimm (2.v.li), Neli Dimanova (li), Mitarbeiterin der Stadtverwaltung Fachbereich Grün und Planung, Andreas Fischer (2.v.re) und Andrea Ludwig (re.) von der Fischer & Ludwig GmbH freuten sich, den neuen Spielplatz an die Bebraer Spatzen zu übergeben. (Foto: Janine Skara)


Bürgermeister Steffen Grimm eröffnete mit Vertretern der Stadtverwaltung Sondershausen und im Beisein der Kindertagesstätte Bebraer Spatzen den neuen Piratenspielplatz. Die Spielanlage erweitert den seit 2015 bestehenden Spielplatz und ist besonders kleinkindgerecht.

Klettern, rutschen, schaukeln und erkunden, all das können die Kinder jetzt auf der Piratenanlage. Nach einer kurzen Ansprache von Steffen Grimm führten die Kinder ein Piratenlied vor und stießen mit dem Bürgermeister mit Kindersekt auf die neue Anlage an.

Anzeige symplr
Mit der Spielplatzerweiterung geht die Stadtverwaltung den Wunsch des Kindergartens und der Anwohner des Ortsteiles auf eine Kleinkinderspielanlage nach. Die Auswahl der Geräte erfolgte in Absprache mit der Leitung der Kindertagesstätte. Für dieses Vorhaben investierte die Stadt Sondershausen 35.000 Euro. Trotz schlechtem Wetter konnten es die Bebraer Spatzen nicht erwarten, den neuen Spielplatz auf Herz und Nieren zu testen.

Die Anlage wurde einstimmig für sehr gut befunden und alle großen und kleinen Besucher freuen sich über die Aufwertung des Bebraer Spielplatzes. "Ein großer Dank gilt allen, die an der Errichtung des Spielplatzes beteiligt waren. Besonders hervorzuheben ist die Firma Fischer & Ludwig GmbH für den Aufbau und die Tiefbauarbeiten am Spielplatz", sagte Steffen Grimm.
Bürgermeister Steffen Grimm eröffnete den neuen Piratenspielplatz in Bebra. (Foto: Janine Skara)
Autor: emw

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige symplr
Anzeige symplr