eic kyf msh nnz uhz tv nt
Mo, 09:35 Uhr
21.11.2022
Baum abgefackelt

Hat der Feuerteufel wieder gezündelt?

Nachdem letzte Woche in Otterstedt eine Scheune abgebrannt war gab es am Wochenende für die Feuerwehren aus Kirchengel und Feldengel erneut Alarm. Wieder, wie so oft in der letzten Zeit, brannten Bäume...

Abgebrannter Baum zwischen Feldengel und Trebra (Foto: S. Dietzel) Abgebrannter Baum zwischen Feldengel und Trebra (Foto: S. Dietzel)


Am Samstagnachmittag brannte ein Baum zwischen Feldengel und Trebra. Während der alljährlichen Brandschutzausbildung kam für die Kameraden der Einsatzalarm.

Anzeige MSO digital
Am Sonntag ging der Alarm gegen 18:25 Uhr bei den Einsatzkräften ein. Gemeldet wurde ein brennender Baum in einer Plantage. Größerer Schaden entstand in beiden Fällen nicht, aber die Einsatzkräfte machen sich Gedanken darüber, wie es weitergehen soll. Fast wöchentlich brennt irgendwo ein Baum im Bereich der Engelsdörfer.

Und die Sorge ist nicht unbegründet. Mittlerweile gab 22 Einsätze zu verzeichnen, wo Bäume, Mülltonnen, Container, Holzstapel, Strohballen, Carports oder wie zuletzt eine Scheune dem Feuer zum Opfer fielen.

Die Sorge, dass der Feuerteufel wieder zu schlägt wächst. Ruhe, so scheint es, kann erst einkehren, wenn der oder die Täter gefasst werden.
Silvio Dietzel
Autor: red

Kommentare
Kobold2
21.11.2022, 11.08 Uhr
Was haben wir
Nur für "nette" Mitmenschen....
Hoffentlich wird man hier bald erfolgreich fündig.....
Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055