eic kyf msh nnz uhz tv nt
Mi, 10:58 Uhr
25.01.2023
Auswertung für den Kyffhäuserkreis

Wieviele Elektrogeräte wurden entsorgt?

Im Januar dieses Jahres erfolgte bei der Elektrogeräteverwertung (EGV) Göllingen GmbH in Sondershausen die Auswertung der Sammlung und Entsorgung von Elektroaltgeräten des Kyffhäuserkreises aus dem Jahr 2022….

Anzeige MSO digital


Mit den Vertretern des Umweltamtes des Landratsamtes des Kyffhäuserkreises und der Remondis Kyffhäuser GmbH konnte die EGV Göllingen GmbH wiederholt eine positive Bilanz zur Erfassung und Verarbeitung der gesammelten Elektroaltgeräte über das komplexe Sammelsystem im Kyffhäuserkreis ziehen.

Die Sammelmenge lag im Jahr 2022 bei 9,2 Kilogramm je Bürger. Dies stellt einen sehr guten Durchschnitt im Bundesvergleich dar. Jeder Bürger des Kyffhäuserkreises hat die Möglichkeit, per Abrufkarte aus der Abfallfibel oder über das Internetportal des Landratsamtes des Kyffhäuserkreises.

Die Möglichkeit der Direktanlieferung an der Sammelstelle der EGV Göllingen in Sondershausen wird konstant gut genutzt. So wurden im Jahr 2022 insgesamt 11.147 Elektrogroßgeräte und 210 Tonnen Elektrokleingeräte gesammelt und erfasst.

Im Vergleich zum Vorjahr ist die Zahl der zu entsorgenden Großgeräte und Kleingeräte rückläufig.
Die Sammelbehälter für Kleingeräte wurden an allen Standplätzen der Städte und Gemeinden sowie an den Schulen gut genutzt, aber auch hier war ein geringer Rückgang zu den Jahren 2020 und 2021 zu verzeichnen. Geschuldet ist dies größtenteils der Situation, dass in diesen Pandemie-Jahren viele Altbestände an Elektrogeräten beräumt und entsorgt wurden.

Im Internetportal des Landkreises ist unter www.abfall-kyffhaeuser.de/sammelstellen eine Übersichtskarte aller Standplätze der Sammeltonnen für Kleingeräte im gesamten Kreisgebiet zu finden. Die Bürger können in diesen gekennzeichneten Sammeltonnen alle Elektrokleingeräte jederzeit unkompliziert entsorgen. Unverständlich ist jedoch nach wie vor, dass es immer wieder illegale Ablagerungen trotz des bürgerfreundlichen Abholsystems gibt. Das Leitbild der Firma „Wiederverwertung ist der beste Weg der Entsorgung“ wird zunehmend von einer breiten Bevölkerungsgruppe angenommen. Es sind immer mehr Nachfragen zu regenerierten Geräten und zum Reparaturdienst der EGV Göllingen zu verzeichnen.

Ebenso ist die Kooperation mit dem Partnerunternehmen, die Firma Stude aus Werther, erfolgreich, so dass der Reparaturservice an Handys, PC‘s, Kaffeeautomaten und Geräten der Unterhaltungselektronik gut genutzt wird. Die Annahme, der Verkauf und das Angebot der Serviceleistungen erfolgen im Ladengeschäft im Steingraben in Sondershausen-Jecha zu den gewohnten Öffnungszeiten:
 
Autor: emw

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055