eic kyf msh nnz uhz tv nt
Sa, 07:08 Uhr
03.06.2023
Ein Blick in die Statistik

285.000 Familien in Thüringen

Heute wird in Thüringen zum 1. Mal ein Wandertag speziell für Familien durchgeführt. Der „Landesfamilienwandertag“ findet in und um den Schlosspark Belvedere in Weimar statt und wird begleitet durch Ministerpräsident Bodo Ramelow und Familienministerin Heike Werner. Das Statistische Landesamt hat dazu ein paar Zahlen...

Auf dem Programm stehen geführte Wanderungen auf fünf unterschiedlich anspruchsvollen Wanderrouten und im Anschluss ein Familienfest. Laut Zahlen des Thüringer Landesamtes für Statistik dürfen sich in Thüringen 285.000 Familien* zu dieser besonderen Veranstaltung eingeladen fühlen.

Anzeige symplr
Insgesamt haben diese Familien 931.000 Mitglieder und bestehen somit im Durchschnitt aus 3,26 Personen. Alle Thüringerinnen und Thüringer, die gern in Gesellschaft wandern und das nicht nur am Landesfamilienwandertag tun wollen, können sich Gleichgesinnten in den 120 Thüringer Sportvereinen mit Wanderabteilungen** anschließen. Vielleicht gehören Sie aber bereits zu den 4 557 Mitgliedern dieser Wandervereine bzw. Wanderabteilungen, darunter 2 299 weibliche Mitglieder sowie 178 Kinder und Jugendliche.

*Erstergebnisse des Mikrozensus2022. Die Familie im statistischen Sinn umfasst im Mikrozensus alle Eltern-Kind-Gemeinschaften, das heißt Ehepaare, Lebensgemeinschaften und Alleinerziehende mit Kindern im Haushalt. Einbezogen sind in diesen Familienbegriff neben leiblichen Kindern auch Stief-, Pflege- und Adoptiv- kinder. Eine Altersbegrenzung für die Zählung als Kind besteht prinzipiell nicht. Kinder, die noch gemeinsam mit den Eltern in einem Haushalt leben, dort aber bereits eigene Kinder versorgen, sowie Kinder, die mit einer Partnerin oder einem Partner in einer Lebensgemeinschaft leben, werden im Mikrozensus nicht der Herkunftsfamilie zugerechnet, sondern zählen statistisch als eigene Familie bzw. Lebensform.

**Quelle: Landessportbund Thüringen e. V. Erfurt; Stand 1.1.2021
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige symplr
Anzeige symplr