eic kyf msh nnz uhz tv nt
Mo, 09:01 Uhr
13.11.2023
Sportgruppe "Franzberg" der BRSG Kyffhäuser

Rein in die Schuhe, raus in den Park und aktiv werden

Es muss die Sportstunde nicht immer in der Turnhalle sein. Es gibt auch viele Möglichkeiten von Bewegungsformen im Alltag und in der Freizeit,
womit man ohne großen Aufwand etwas für die Beweglichkeit, Kraft und Ausdauer
tun kann...

Aktuelle wissenschaftliche Studien belegen, daß bereits eine moderate Steigerung der
Bewegung älterer Menschen im Alltag und in der Freizeit positive Auswirkungen auf Gesundheit haben kann. Der Alltag bietet ein breites Spektrum an Trainingsmöglichkeiten. So können zum Beispiel Treppensteigen, ausgiebige Spaziergänge und Haushaltsarbeiten helfen, fit zu bleiben.

Anzeige symplr
Bewegung im Freien, diesen Versuch starteten wir, die Franzberg Sportgruppe von der BRSG Kyffhäuser Sondershausen erstmals am 15. Juni im Schlosspark Sondershausen. Spontan hatten 8 Teilnehmerinnen meinen Vorschlag angenommen und zugesagt. 14.00 Uhr war Treffpunkt vor Cafe Pille.

Mit ganz praktischen Ratschlägen hatten wir im Park begonnen.
Die Gruppe hatte nur so gestaunt, mit welchen einfachen Übungsformen man sich im Freien einfach so mit einem Spaziergang verbunden, gut bewegen kann und zugleich aktiv etwas für die Fitness im Alter tut.

Und das in normaler Alltagsbekleidung und ohne Trainingsgeräte.
Ja wir konnten manche Anregung für unseren Alltag und „Spaziergang im Park“ und zum weiter trainieren mitnehmen, z.B.

  • Balanceübungen -auf unebenen Stellen oder liegenden Baumstamm
  • Gangvariationen
  • Gleichgewicht und Kraft
  • Liegestütze und Stützbeugeübungen an der Parkbank
  • Arm- u d Beinkräftigungsübungen am Geländer der Wipperbrücke
  • Geschicklichkeitsübungen


so die Meinung und Feststellung der Teilnehmer.

Alle Teilnehmerinnen waren sofort bereit und wollten eine Fortsetzung dieser Art
Sport- und Bewegungsstunde, so daß ich am 29.06. nochmals ein Zusammentreffen im Freien organisiert habe.



Es war eine gelungene Sache, die mir und auch den Beteiligten große Freude bereitet hat. Auch das Gemeinschaftsgefühl wurde gestärkt, wir haben viel erzählt, untereinander viel erfahren und gelacht. In gemütlicher Runde im Cafe „Pille“ haben wir das Beisammensein ausklingen lassen. Fazit, ein spontaner Versuch von mir, der gelungen war und von den Beteiligten mit großer Freude akzeptiert wurde. Auch für den Herbst gibt es noch einige Ideen für die Bewegung im Freien die für den November im Plan stehen.

Übrigens wer Interesse hat, dieser Sportgruppe beizutreten, ist gern gesehen und willkommen. Wir sind jeden Montag ab 16.30 Uhr (jetzt in den Wintermonaten ab 15.30 Uhr) in der Turnhalle der Regelschule „ Franzberg“ in Sondershausen anzutreffen.
Annemarie Brunsch
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige symplr
Anzeige symplr