eic kyf msh nnz uhz tv nt
So, 12:51 Uhr
31.03.2024
Das Wetter heute, morgen, übermorgen

Regen zum Ostermontag

Heute Mittag und Nachmittag wechselnd bewölkt und etwas Sonnenschein, meist niederschlagsfrei, am Abend von Südwesten her einzelne Schauer und Gewitter gering wahrscheinlich. Maximal 17 bis 21, im Bergland 12 bis 16 Grad. Meist schwacher Südwestwind, in der Oberlausitz gebietsweise mäßiger und böiger Südwind...

Verregneter Ostermontag (Foto: Markus Distelrath auf Pixabay) Verregneter Ostermontag (Foto: Markus Distelrath auf Pixabay)
In der Nacht zum Montag wolkig bis stark bewölkt und zunächst einzelne Schauer, Gewitter nicht ausgeschlossen, ab Mitternacht meist niederschlagsfrei, ausgangs der Nacht von Südwesten her zunehmende Bewölkung. Temperaturrückgang auf 8 bis 6 Grad. Schwacher Wind aus Süd bis Ost.

Anzeige symplr
Am Montag weitgehend bedeckt, im Vormittagsverlauf von Süden her aufziehender Regen, teils gewittrig, östlich der Saale auch längere niederschlagsfreie Abschnitte und einzelne Auflockerungen mit etwas Sonnenschein. Am Nachmittag vorübergehend niederschlagsfrei, abends von Süden her erneut Regen. Höchstwerte 14 bis 16, im Bergland 10 bis 14 Grad. Anfangs schwacher, im Tagesverlauf zunehmend mäßiger und stark böiger Südwestwind. In der Nacht zum Dienstag stark bewölkt und vor allem in der ersten Nachthälfte immer wieder etwas Regen. Tiefstwerte 7 bis 5, im
Bergland 5 bis 2 Grad. Meist mäßiger Südwestwind und in den Kammlagen starke Böen.

Am Dienstag wolkig bis stark bewölkt, meist niederschlagsfrei, im Verlauf der zweiten Tageshälfte von Süden her Bewölkungsrückgang. Maximal 12 bis 15, im Bergland 6 bis 11 Grad. Mäßiger, in freien Lagen auch frischer Westwind mit starken Böen. In der Nacht zum Mittwoch meist nur noch gering bewölkt bis wolkig, niederschlagsfrei. Tiefstwerte 7 bis 4 Grad. Mäßiger, allmählich nachlassender Südwestwind.

Am Mittwoch zunehmend bedeckt und zeitweise Regen. Tageshöchsttemperatur 14 bis 16, im Bergland 7 bis 14 Grad. Schwacher bis mäßiger Südwestwind, im Bergland starke Böen. In der Nacht zum Donnerstag wolkig, in Südthüringen gelegentlich,
sonst vereinzelt leichte Schauer. Temperaturrückgang auf 8 bis 5 Grad. Schwacher bis mäßiger Südwestwind, in den Kammlagen starke Böen.
Autor: psg

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige symplr
Anzeige symplr