eic kyf msh nnz uhz tv nt
Fr, 12:10 Uhr
17.05.2024
Drei Beschuldigte aus Nordhausen und dem Kyffhäuser

Sozialversicherungsschaden in Millionenhöhe

Die Staatsanwaltschaft Mühlhausen ermittelt gegen drei Beschuldigte aus Nordhausen bzw. dem Kyffhäuserkreis wegen des Tatverdachts der banden- und gewerbsmäßigen Beitragsvorenthaltung von Sozialversicherungsbeiträgen in Höhe von mindestens 1.9 Millionen Euro...

Den Beschuldigten im Alter von 44, 50 und 56 Jahren wird seitens der Schwerpunktstaatsanwaltschaft zur Last gelegt, zwischen 2021 und 2024 in einem weitaus größeren Maße Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer im Metallgewerbe beschäftigt zu haben als dies den jeweiligen Lohn- und Gehaltsabrechnungen zugrunde gelegt wurde. Konkret sollen die Beschuldigten den jeweiligen Einzugsstellen der Krankenkassen und des Unfallversicherungsträgers tatsächlich geschuldete Arbeitnehmer- und Arbeitgeberanteile in noch zu ermittelnder Höhe, aktuell aber geschätzt in Höhe von mindestens 1.9 Mio EUR, vorenthalten haben.

Anzeige symplr
Im Lichte dessen wurden auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mühlhausen durch das Amtsgericht Mühlhausen Haftbefehle gegen die drei Beschuldigten erlassen und am 04.05. gegen zwei von ihnen vollstreckt: sie befinden sich in Untersuchungshaft. Gegen den 50-jährigen Beschuldigten erging zusätzlich ein Europäischer Haftbefehl, auf dessen Grundlage der Beschuldigte am 11.05. in Bulgarien festgenommen wurde. Er soll nunmehr auf Antrag der Staatsanwaltschaft nach Deutschland überstellt werden.

Ferner wurden am 06. und 07.05. von Spezialkräften des Hauptzollamts Erfurt insgesamt 13 Objekte in Nordhausen bzw. im Kyffhäuserkreis im Hinblick auf zu sichernde Beweismittel durchsucht.
Die umfangreichen Ermittlungen dauern an.
Autor: red

Kommentare
Checker
17.05.2024, 12.20 Uhr
…in Millionenhöhe
Bin ja mal gespannt wann gegen unsere Politiker so akribisch ermittelt wird.
Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige
Anzeige symplr