kyffhaeuser-nachrichten.de
Stellvrtretender Vorsitzender aus dem Kyffhäuserkreis

Behindertenverband wählte neuen Vorstand

Sonntag, 06. Juni 2021, 14:18 Uhr
Der Allgemeine Behindertenverband in Deutschland (ABiD) ist ein überregionaler Interessenvertreter für Menschen mit Behinderungen. Im neuen Vorstand ist auch der Kyffhäuserkreis vertreten...

Egon Haupt (3. v.l.) wird stellvertretender Vorsitzender im neuen Vorstand des ABiD (Foto: E. Haupt) Egon Haupt (3. v.l.) wird stellvertretender Vorsitzender im neuen Vorstand des ABiD (Foto: E. Haupt)

Im Mittelpunkt der Tätigkeit des Verbandes stehen die Hilfe zur Selbsthilfe, die Förderung der Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen sowie deren Teilhabe am Leben der Gemeinschaft.

Auf dem Verbandstag des ABiD in Berlin am 29. Mai standen auch Vorstandswahlen an. Zum Vorsitzenden wurde erneut Marcus Graubner gewählt. Auch ein Mitglied aus dem Kyffhäuserkreis, Egon Haupt (Bild 3. von links) aus Oberbösa, ist erneut im Vorstand vertreten. Er ist zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt worden, womit die Menschen mit Behinderungen im Kyffhäuserkreis direkt und engagiert im Verband vertreten sind.
Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2021 kyffhaeuser-nachrichten.de