kyffhaeuser-nachrichten.de
Logistischer Aufwand zu hoch:

„Start in den Advent“ und Benefizkonzert abgesagt

Freitag, 19. November 2021, 08:16 Uhr
Gleich zwei Veranstaltungen sagte die Stadtverwaltung Sondershausen gestern angesichts der neuen Corona-Verordnungen von Land und Kreis ab. Der logistische Aufwand sei zu hoch, ist die Begründung aus dem Rathaus...

Der Bürgermeister der Stadt Sondershausen, Steffen Grimm, bedauert sehr, die beiden Veranstaltungen „Benefizkonzert“ am 22. November und „Start in den Advent“ am 28. November absagen zu müssen. Durch die bevorstehende Einführung der 2G/2G+-Regelung zu öffentlichen Veranstaltungen ist der logistische Aufwand viel zu hoch und steht in keinem Verhältnis, die beiden Veranstaltungen in der sonst gewohnten Qualität durchführen zu können.

"Vor dem Hintergrund der neuen Regelung trägt dies zudem nicht zur Pandemieeindämmung bei. Diese Eindämmung sollte jedoch derzeit unsere Priorität sein", erklärte Bürgermeister Timm seine Entscheidung.

Das Geld für die bereits verkauften Benefizkonzertkarten wird an der Touristinformation erstattet.
Autor: red

Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2021 kyffhaeuser-nachrichten.de