eic kyf msh nnz uhz tv nt

Bernd Freytag: wo ich bin. Biografisch – fiktionale Kartographien

28.01.2023, 15.00 Uhr
Bernd Freytag: wo ich bin.
Biografisch – fiktionale Kartographien

1. Warum ich endlich glücklich bei Einar Schleef landete
2. wo ich bin

Bernd Freytag, Jahrgang 1965, hat in vielen Inszenierungen von Einar Schleef als Chordarsteller, Chorleiter und Regieassistent mitgewirkt.
In seinem Vortrag nähert er sich Schleef in Form „biografisch – fiktionaler Kartographien“, ordnet ihn als „Kartographen der Heimat“ ein.
Freytag unterrichtet chorisches Sprechen u. a. an der Universität der Künste und der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin.
In unserer Region ist er durch Projekte wie „Die Fahne von Kriwoj Rog“ oder „Frühlings Erwachen“ bekannt, die er gemeinsam mit dem Regisseur Benjamin Zock in Zusammenarbeit u. a. mit der Theatergruppe „Drams’n Roses“ des Geschwister-Scholl-Gymnasiums realisierte. Ein neues Projekt mit dem Arbeitstitel „Robinson“ in Zusammenarbeit mit der JVA Volkstedt ist in Planung.
Termin:
28.01.2023, 15.00 Uhr
Ort:
Kaffeehaus Kolditz, Bahnhofstraße 44, 06526 Sangerhausen
Veranstalter:
Einar-Schleef-Arbeitskreis Sangerhausen e.V.
weitere Infos:


028
Januar 2023
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Heute ist Dienstag der 31.01.2023.

Weitere Termine für den 28.01.2023 und andere Tage finden Sie in unserem Terminkalender.


039