eic kyf msh nnz uhz tv nt

Ausstellungseröffnung

20.02.2024, 19.30 - 21.00 Uhr

Vortrag

Dienstag, den 20. Februar 2024, um 19.30 Uhr, im Festsaal
„Die unbekannten Verwandten Goethes Vorfahren und Verwandte in der Kyffhäuserregion“
Referentinnen: Dr. Barbara Heuchel und Edith Baars, Sondershausen

Wenn man sich etwas näher mit den Vorfahren „Goethe“ oder „Göthe“ befasst, kommt man unweigerlich ins Thüringische, in den heutigen Kyffhäuserkreis und speziell in das kleine Dorf Berka bei Sondershausen.
Frau Edith Baars Architektin und engagierte Stadtführerin in Sondershausen und Frau Dr. Barbara Heuchel Verfahrenstechnikerin und Vorsitzende der Ortsvereinigung Sondershausen der Goethe-Gesellschaft haben in den Kirchenbüchern von Berka/Wipper und Kannawurf nachgelesen, viele Quellen studiert, vor Ort und im Internet recherchiert, um die Verbindungen des großen Weimarer Dichters in unsere Region herauszufinden und deutlich zu machen. Daraus ist ein zweiteiliger Vortrag entstanden unter dem Titel „Die unbekannten Verwandten“.
Im ersten Teil des Vortragsabends stellt Frau Edith Baars den Großvater Johann Wolfgang Goethes, Friedrich Georg Göthé, vor. Dieser, in Kannawurf geboren, in Artern aufgewachsen, zur Schule und in die Schneiderlehre gegangen, wurde Seidenschneider in Lyon und kam schließlich nach Frankfurt am Main, wo er als Schneidermeister, Gastwirt und Weinhändler zu einem reichen und angesehenen Bürger wurde. Er war derjenige, dessen Umtriebigkeit und Intelligenz seinem Enkel den Weg zum Klassiker ebnete, zumindest finanziell.
Im zweiten Teil des Abends beschäftigt sich Frau Dr. Heuchel mit der genealogischen Forschung zur Familie Göthe in und um den Kyffhäuserkreis und sie kann etliche bisher nicht bekannte Verwandte in Berka bei Sondershausen vorstellen, die in eine sehr umfangreiche Ahnen- und Verwandtschaftstafel eingearbeitet werden konnten. Die Berkaer Seitenlinie wurde damit vervollständigt vom 16. Jahrhundert bis ins 20. Jahrhundert.
Zu diesem Vortrag laden ein das Regionalmuseum und der Heimat- und Museumsverein Bad Frankenhausen e.V.
Der Eintritt ist frei. Spenden werden gern für den Ankauf eines Zinnfigurendioramas »Angriff auf eine Wagenburg« angenommen.
Termin:
20.02.2024, 19.30 - 21.00 Uhr
Ort:
Regionalmuseum Bad Frankenhausen
Veranstalter:
Regionalmuseum Bad Frankenhausen, museum@bad-frankenhausen.de
Kontakt:
museum@bad-frankenhausen.de


028
Februar 2024
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
Heute ist Mittwoch der 21.02.2024.

Weitere Termine für den 20.02.2024 und andere Tage finden Sie in unserem Terminkalender.


039