nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 11:20 Uhr
06.04.2021
Fahrgastzählung durch Stadtbusgesellschaft

Schwerbehindertenerhebung in Städten

In den Städten Sondershausen und Mühlhausen werden vom 12. April bis 25.April sowie vom 03.Mai bis 09.Mai erste Zählungen im Rahmen einer Erhebung zur Feststellung mobilitätseingeschränkter Fahrgäste durchgeführt...

In diesem Zeitraum wird stichprobenartig auf allen Stadtbus-Linien in Sondershausen und Mühlhausen der Anteil mobilitätseingeschränkter Fahrgäste erhoben. In den Bussen werden dabei die Fahrgäste nach ihrer genutzten Fahrscheinart befragt. Die Interviewer weisen sich entsprechend aus.

Wir bitten unsere Fahrgäste um Verständnis und Unterstützung der Interviewer in den nächsten Wochen und danken für Ihre Geduld. Informationen erhalten Sie telefonisch bei der Regionalbus Gesellschaft unter der Nummer 03601/40865217 oder auf den Seiten der Stadtbusgesellschaft Mühlhausen und Sondershausen www.regionalbus.de
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

06.04.2021, 12.36 Uhr
sputnik | Zählung Behinderter in Buslinien
Sicher ist so eine Erhebung auch wichtig. Aber die abgeleiteten Zahlen daraus sagen eben auch nicht alles aus. Ich bin selbst schwerbehindert und in der gegenwärtigen Situation mit Corona und den bisher "so super gelaufenen Impf-Angeboten" werden viele sehr selten oder gar nicht alleine doer selbst unterwegs sein und auch nicht sein wollen. Auch das sollte und muss man hierbei mit berücksichtigen. Das heißt, etliche behinderte Personen werden (nicht nur statistisch gesehen) in deisem schmalen zeitfenster eventuell gar nicht und auch nicht mit dem ÖPNV unterwegs sein. Außerdem soll man ja nach derzeitiger Allgemeinverfügung immernoch möglichst Zuhause bleiben, wenn möglich.
Solch eine Zählung - Momentaufnahme - müsste in bestimmten Zeitabständen und auch nach wesentlicheren Lockerungen bzw. endlich dem ENde der Pandemie wiederholt werden und verglichen und ausgewertet werden.

0   |  0     Login für Vote
08.04.2021, 19.27 Uhr
tannhäuser | Ich fahre nicht mehr Bus...
...und mit der Maulwindel vor den Atmungsorganen würde ich während einer Fahrt zwischen Wohnscheibe und Busbahnhof meine Ruhe haben wollen.

Ja, ich habe auch 100 Prozent mit Merkzeichen und das geht im Bus nur den Fahrer etwas an und nicht Erichs-Statistik-Gestapo!

0   |  0     Login für Vote
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.