nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 14:54 Uhr
03.05.2021
Polizeibericht

Tierschutzverein von Einbrechern heimgesucht

Zwei Unbekannte drangen in der Nacht zu Montag gewaltsam in die Räumlichkeiten des Tierschutzvereins Samtpfoten in der Sondershäuser Schachtstraße, ein...

Sie brachen mehrere Türen und Container auf. Mit einer noch unbekannten Menge an Tierfutter und einer Katze verschwanden die Einbrecher. Nun erhoffen sich die Ermittler von der vorhandenen Videoüberwachung Hinweise zu den zwei Tätern. Der Gesamtschaden wird auf ca. 1000 Euro geschätzt.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

04.05.2021, 08.54 Uhr
Quallensammler | Einen Verein,
der nur durch Ehrenamtliche aktiv bleibt und wo jeder Cent benötigt wird, zu beklauen - echt dreist! Dazu kaputte Türen, die ins Geld gehen. Vielleicht fasst sich ein Handwerker ein Herz und hilft? Bleibt zu hoffen, dass die Täter der Polizei nicht unbekannt sind und die Katze zurück zu den Tierschützern kommt. Und dass die Banditen genügend Geld haben, um den angerichteten Schaden zu begleichen. Bei solchen Kandidaten wäre es schön, wenn es ein schwarzes Brett gäbe...

0   |  0     Login für Vote
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Anzeige MSO digital
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.