eic kyf msh nnz uhz tv nt
Fr, 14:32 Uhr
12.08.2022
Nahverkehr im Kyffhäuserkreis

Wie geht es nach den Ferien weiter?

Um den öffentlichen Nahverkehr besser auf die Bedürfnisse der Fahrgäste abzustimmen, nimmt die VGS Verkehrsgesellschaft Südharz zum 21. August gezielte Fahrplananpassungen auf einigen Linien im Kyffhäuserkreis vor...



Somit wird vor allen Dingen den Erfordernissen der Schülerbeförderung Rechnung getragen, denn geänderte Anschlüsse oder Schulöffnungszeiten führen zu veränderten Anforderungen an den ÖPNV.

Anzeige MSO digital
In diesem Jahr sind nur geringe Fahrplanänderungen auf folgenden Linien zu beachten:
VGS-484 (Heldrungen-Artern)Mit dem Ziel die Haltestellenbedienung zu verdichten, wurde für die an Schultagen verkehrende Nachmittagsfahrt um 14.47 Uhr von Artern in Richtung Heldrungen zusätzlich die Bedienung der Haltestellen Artern, Bf. und Artern, R.-Breitscheid-Str. aufgenommen.

VGS-490 (Bad Frankenhausen-Udersleben-Voigtstedt-Kachstedt-Artern)Im Fahrplan der VGS-490 sind kleine Zeitkorrekturen zu beachten. Die Nachmittagsfahrt ab Bad Frankenhausen, Busbahnhof in Richtung Artern verkehrt mit einer Abfahrtzeit um 13.19 Uhr nun zwei Minuten später als bisher. Zudem verlängert sich die Fahrzeit aufgrund der Ortsumfahrung Ringleben auf ca. 3 Minuten.

VGS-491 (Bad Frankenhausen-Heldrungen-Hauteroda)Auch für die Linie VGS-491 sind kleine Zeitkorrekturen zu beachten. So verkehrt die Frühfahrt ab Bad Frankenhausen, Busbahnhof an Schultagen in Richtung Heldrungen mit 07.13 Uhr nun drei Minuten später als bisher.

Eine Nachmittagsfahrt von Heldrungen nach Bad Frankenhausen verkehrt zur Bedienung der Haltestelle Oldisleben, Schachtschule mit 13.59 Uhr nun zwölf Minuten früher als bisher.

Autor: emw

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055