eic kyf msh nnz uhz tv nt
Di, 08:50 Uhr
16.08.2022
Vereinsmeisterin gekürt

Spannendes Kegelwochenende in Roßleben

Wieder ein gelungenes Kegelfest in Roßleben. Am vergangenen Wochenende hatten der KSV´92 Roßleben und die Wirtin, der Gaststätte „Zur Kegelbahn", Heike König zum Kegelfest „für jedermann vor der Kegelbahn" eingeladen...

Die Finalisten der Einzelmeisterschaft v.l.n.r.: Patrick Lewinski, Steffen Bertram, VM Steffi Kühn, Kl.-Dieter Arnold, Patrick Götz. (Foto: Knut Herzau) Die Finalisten der Einzelmeisterschaft v.l.n.r.: Patrick Lewinski, Steffen Bertram, VM Steffi Kühn, Kl.-Dieter Arnold, Patrick Götz. (Foto: Knut Herzau)


Schon am Donnerstag erfolgte der Festzeltaufbau und Dank der vielen Helfer ging dieser reibungslos über die Bühne. Nach der Eröffnung durch KSV- Chef Uwe Lewinski gab es am Freitag Livemusik. Mitglieder und Freunde des Vereins fanden sich im Festzelt ein und „Schmidters" aus Kannawurf sorgte mit seiner
abwechslungsreichen Musik und kleinen Einlagen für Stimmung und Unterhaltung.

Erst in den frühen Morgenstunden ging diese gelungene Veranstaltung zu Ende. Tags darauf wurde der KSV- Team-Cup, die interne Vereinsmeisterschaft ausgespielt. per Los wurden die drei Damen und dreizehn Herren zu Viererteams bunt zusammen gemischt. Danach ging es auf die Bahnen und erst nach vier Stunden standen Sieger und Platzierte fest. Die 27. Auflage gewann das Team C mit Steffi Kühn (472), Patrick Lewinski (482), Steffen Bertram (470) und Uwe Lewinski (411) sehr deutlich.

033
Die fünf Einzelbesten des Team-Cups qualifizierten sich für die Endrunde um die KSV- Einzelmeisterschaft. Hier zeigte Steffi Kühn noch einmal ihr Können und siegte klar vor Kl.-Dieter Arnold und Steffen Bertram und wurde so verdient Vereinsmeisterin 2022.

Anschließend saßen Sieger und Platzierte noch gemütlich zusammen. Der Frühschoppen am Sonntag und das erste Aufräumen bildeten den Abschluss des Kegelfestes des KSV 1992. Vereinschef Uwe Lewinski zeigte sich mit Organisation und Verlauf, Dank der vielen fleißigen Helferinnen und Helfern sehr zufrieden.
Knut Herzau

Vereinsmeisterin 2022 Steffi Kühn (Foto: Knut Herzau)
Autor: emw

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055