eic kyf msh nnz uhz tv nt
Mi, 14:00 Uhr
07.02.2024
Kyffhäuserkreis

Landschaftspflegemaßnahmen in Bendeleben-Badra

In einem wertvollen Biotopkomplex südlich der Gemeinde Badra werden in den kommenden Monaten umfangreiche Landschaftspflegemaßnahmen durchgeführt...

Projektfläche Herztal Badra (Foto: Bildrechte LVP Südharz/ Kyffhäuser) Projektfläche Herztal Badra (Foto: Bildrechte LVP Südharz/ Kyffhäuser)


Pflege des Magerrasenkomplexes im Herztal bei Badra
Die Kyffhäuser Landgut Bendeleben-Badra hat in Zusammenarbeit der Natura 2000-Station Südharz/Kyffhäuser in Trägerschaft des Landschaftspflegeverbandes Südharz/Kyffhäuser (LPV) Mittel des Freistaates Thüringen beantragt, um die im Naturpark Kyffhäuser gelegenen Halbtrockenrasenstrukturen des Herztals zu erhalten. Geplant sind Entbuschungsmaßnahmen, die Entnahme von Pioniergehölzen, die Beräumung der Fläche vom Schnittgut sowie die Anlage einzelner Schnittguthecken als Sonderbiotope für Reptilien. Außerdem wird ein Erziehungs- und Erhaltungsschnitt an den vorhandenen Obstbäumen vorgenommen.

Anzeige symplr


Ziele der Maßnahmen sind neben einer positiven Entwicklung der Halbtrockenrasen eine Verbesserung der Lebensraumsituation für mehrere im Gebiet nachgewiesene Tierarten wie Wendehals (Jynx torquilla), Neuntöter (Lanius collurio), Grünspecht (Picus viridis), Grauspecht (Picus canus) und Zauneidechse (Lacerta agilis). Die langfristige Sicherung der Maßnahmen wird durch eine Beweidung mit Rindern der Kyffhäuser Landgut GmbH Bendeleben-Badra sowie durch Mahd und turnusmäßige maschinelle Nachpflege der Projektflächen gewährleistet.

Die Planung der Pflegemaßnahmen erfolgte in enger Abstimmung mit der zuständigen Unteren Naturschutzbehörde und den Flächeneigentümern. Die Arbeiten werden von ortsansässigen Firmen unter fachlicher Begleitung des LPV mit Mitteln des Freistaates Thüringen im Rahmen der Förderung von Maßnahmen des Naturschutzes und der Landschaftspflege in Thüringen (NALAP) ausgeführt.




Der Wendehals (Foto: (c) Rolf Schiffler)
Autor: emw

Kommentare
tannhäuser
10.02.2024, 12.53 Uhr
Kannte hier noch jemand...
...den Heimatkundler Sigfried Lange aus Badra?

Über so eine Meldung hätte er sich, der sogar einen Bericht im "Volk" über das so genannte Krautsfleck am Helbewehrsystem zwischen Wasserthaleben und Westgreussen schrieb, sehr gefreut.
Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige symplr
Anzeige symplr