tv nt eic kyf msh nnz uhz
Mi, 11:35 Uhr
15.02.2012

kn-Polizeibericht vom Mittwoch

Gleich drei auf einen Streich, so das Resultat eines Verkehrsunfalls in Sondershausen. Was sonst noch auf den Straßen passierte, erfahren Sie mit einem Klick hier...


Verkehrsunfallgeschehen:

Am 14.02.2012 gegen 07:50 Uhr fuhr ein Fahrer eines PKW Suzuki Grand Vitara die Possenallee aus Richtung Alexander- Puschkin- Promenade in Richtung Wilhelm- Külz- Straße. Er fuhr an einen parkenden PKW heran, blinkte links, musste aber auf Grund Gegenverkehr dahinter anhalten. Im gleichen Moment will aus gleicher Richtung kommender Fahrer eines PKW Opel den anhaltenden Suzuki überholen. Dabei beachtet dieser den im Gegenverkehr befindlichen Suzuki Baleno nicht und kollidiert mit diesen. Dabei wurden alle drei Fahrzeuge beschädigt und der Fahrer des Baleno sowie des Opel Corsa leicht verletzt. Sachschaden an allen drei PKW insgesamt 11000 Euro. Da der Balenofahrer noch nach rechts ausweichen wollte, wurde er durch den Gegenverkehr mit seinen PKW in eine Hecke gedrückt. Hier wurde durch das Fahrzeug ein Oberflurydrant beschädigt. Der Schaden beträgt ca. 400 Euro.

Gegen 09:50 Uhr begegnen sich eine Sattelzugmaschine und ein LKW auf der B 84 Ebeleben , Abzweig nach Schlotheim und berühren sich mit dem Spiegel. Der Fahrer der Sattelzugmaschine fährt unverrichteter Dinge weiter . wegen Verkehrsunfallflucht wird ermittelt. Der Sachschaden beträgt ca. 51 Euro.


Gegen 11:00 Uhr fährt in Ebeleben in der Lindenstraße eine Fahrerin eines Renault Twingo auf einen vor ihr verkehrsbedingt haltenden Toyota auf. Der Sachschaden beträgt ca. 300 Euro.

Am 14.02.2012, gegen 13:00 Uhr kam es in Artern, Sangerhäuser Straße auf dem Gelände der Tankstelle zur Kollision zwischen einem PKW Audi und einem Skoda Fabia. Der Sachschaden beträgt ca. 200 Euro.

Gegen 15:30 Uhr befuhr der 25jährige Fahrer eines PKW BMW den Tunnel Schmücke in Fahrtrichtung Sangerhausen. Wegen überhöhter Geschwindigkeit wechselte er die Fahrspur und kollidierte dabei mit einem PKW BMW und Skoda Superb. Am Tunnel und der Technik entstand kein Schaden. Der Sachschaden beträgt ca. 40.000 Euro. Die Oströhre des Tunnel musste wegen Bergungs- und Aufräumarbeiten bis 17:25 Uhr voll gesperrt werden.


Kriminalitätslage:

In der Zeit vom 05.02.12, gegen 19:00 Uhr bis ca. 20:00 Uhr entwendeten unbekannte Täter in Greußen in der H.- Hesse-Straße vom Hof ein 26 er Mountainbike Farbe silber/ rot im Wert von ca. 300 Euro.
Autor: khh

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital